4. Oktober 2022

Bolivien – Armut durch Investitionen

David Choquehuanca ist der Außenminister von Bolivien.
canciller
Am 19. April erklärte er in Moskau folgendes:
“Wir wollen nur, das es in Bolivien keine Armen mehr gibt. Wir möchten
Investitionen erhalten, die uns helfen die Bolivien Armut zu bekämpfen. In der
Vergangenheit haben wir zwar Investitionen bekommen, aber sie haben
uns noch ärmer gemacht. Wir wollen diesen Typ von Investitionen nicht
mehr.”
Armutserzeugung ist nun aber leider einmal der Sinn dessen, wenn die “Reichen” in den “Armen” Ländern investieren.

Sag es weiter, teile es!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.