15. August 2022

Die wahnhafte Idee der Grenzenlosigkeit führt in den Totalitarismus

Es gibt kein grenzenloses Leben! Die wahnhafte Idee der Grenzenlosigkeit dient allein dem globalen und totalitären Profitstreben. Leben hat seine Würde in seiner Vergänglichkeit. So wie Leben seine Würde nur im lebendigen Bezug zu allem Lebendigen haben kann. “Grenzenlosigkeit” und “Globalisierung” sind lebensfeindliche Konstrukte des Großkapitals.

Wo wir das vergessen, transformieren wir unser menschliches Leben in ein funktionelles Dasein im System der effizienten Ausbeutung und damit Vernichtung alles Lebendigen. Siehe auch meinen Beitrag von 2001 zur Globalisierung: “Globalisierung und Neofaschismus” – Download: www.t1p.de/Glob (als kostenfreies PDF)

Sag es weiter, teile es!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.