12. Juli 2024

Geld und Blut

Ein Beitrag von “Die Aufklärung” — übernommen aus Facebook


Geld und Blut

Blut wird oft als das Wasser des Lebens gesehen.

Wasser genau wie Blut werden immer als fließende Medien gesehen.

Wasser was steht fault.

Blut was steht verursacht im Körper Probleme.

Wie ist es mit dem Geld?

Zur Übersicht der Aufgaben von Blut und Geld:

Aufgabe Blut im Körper:

Blut erfüllt im Körper mehrere lebenswichtige Aufgaben:

Transport von Sauerstoff und Nährstoffen:

Blut transportiert Sauerstoff von den Lungen zu den Geweben und Zellen im gesamten Körper. Es liefert auch Nährstoffe aus der Verdauung zu den Zellen.

Entfernung von Abfallstoffen:

Blut transportiert Kohlendioxid von den Zellen zu den Lungen, wo es ausgeatmet wird. Es entfernt auch andere Stoffwechselabfälle, die zu den Nieren, der Leber und anderen Organen zur Ausscheidung transportiert werden.

Verteilung von Hormonen und Enzymen:

Blut verteilt Hormone, die von den endokrinen Drüsen produziert werden, zu ihren Zielorganen und -geweben. Es transportiert auch Enzyme, die für verschiedene biochemische Reaktionen notwendig sind.

Regulierung der Körpertemperatur:

Blut hilft, die Körpertemperatur zu regulieren, indem es Wärme in der Nähe der Hautoberfläche freisetzt oder speichert.

Aufrechterhaltung des pH-Werts und der Elektrolytbalance:

Blut hilft, den pH-Wert des Körpers zu stabilisieren und die Elektrolyt- und Wasserbalance zu regulieren, was für die Zellfunktion wichtig ist.

Schutz und Immunabwehr:

Blut enthält weiße Blutkörperchen und Antikörper, die Teil des Immunsystems sind und den Körper vor Infektionen und fremden Eindringlingen schützen.

Blutgerinnung:

Blut enthält Plättchen und Gerinnungsfaktoren, die bei Verletzungen helfen, Blutungen zu stoppen und die Wundheilung zu fördern.

Diese multifunktionalen Aufgaben machen Blut zu einem entscheidenden Bestandteil des menschlichen Körpers, der für die Aufrechterhaltung des Lebens und der Gesundheit unerlässlich ist.

Alle bis auf eine der Aufgaben von Blut sind generell fließende Aufgaben.

Aufgabe Geld in der Wirtschaft:

Geld erfüllt in der Wirtschaft mehrere grundlegende Funktionen, die für das reibungslose Funktionieren von Märkten und die Stabilität wirtschaftlicher Systeme essenziell sind:

Tauschmittel:

Geld erleichtert den Handel, indem es als allgemein akzeptiertes Tauschmittel dient. Ohne Geld wären Transaktionen kompliziert, da sie auf dem direkten Tausch von Gütern und Dienstleistungen (Barter-System) basieren müssten.

Wertaufbewahrungsmittel:

Geld ermöglicht es den Menschen, Wert über die Zeit hinweg zu speichern. Sie können ihr Einkommen sparen und es zu einem späteren Zeitpunkt ausgeben, ohne dass der Wert des Geldes erheblich verfällt.

Wobei diese Funktion durch die Inflation geschmählert (der Wert des Geldes selbst wird geschmählert!) wird und bei großen gespeicherten Geldmengen auch zu wirtschatlichen Problemen führen kann.

Recheneinheit:

Geld dient als gemeinsame Maßeinheit, mit der der Wert von Gütern und Dienstleistungen verglichen und Preise ausgedrückt werden können. Dies erleichtert die Kalkulation und Bewertung wirtschaftlicher Aktivitäten.

Zahlungsmittel:

Geld ermöglicht die Begleichung von Schulden und die Erfüllung finanzieller Verpflichtungen. Es ist das Standardmittel, mit dem Transaktionen abgeschlossen werden.

Wertübertragungsmittel:

Geld erleichtert die Übertragung von Wert zwischen Personen und Unternehmen. Es kann einfach und sicher von einem Ort zum anderen transportiert und überwiesen werden.

Anreiz- und Motivationsmittel:

Geld dient als Anreiz für die Produktion von Gütern und Dienstleistungen sowie für die Arbeitsleistung. Menschen und Unternehmen streben danach, Einkommen zu erzielen, um ihre Bedürfnisse und Wünsche zu befriedigen.

Die Nachfrage setzt sich im allgemeinen aus der möglichen Kaufkraft der Markteilnehmer (Geld) zusammen. Wünsche und Bedürfnisse darüber hinaus ohne Kaufkraft (Geld) haben keine wirtschaftliche Relevanz, sind aber dennoch wichtig.

Diese Funktionen machen Geld zu einem zentralen Element der Wirtschaft, das die Effizienz und Stabilität wirtschaftlicher Prozesse fördert und das Zusammenspiel zwischen Produktion, Handel und Konsum ermöglicht.

Gemeinsamkeiten:

Blut im Körper und Geld in der Wirtschaft haben mehrere Gemeinsamkeiten, da beide als lebenswichtige Systeme fungieren, die den Fluss und Austausch von essenziellen Ressourcen ermöglichen:

Transport- und Verteilungsfunktion:

Blut:

Transportiert Sauerstoff, Nährstoffe, Abfallstoffe, Hormone und Wärme durch den Körper.

Geld:

Erleichtert den Austausch von Gütern und Dienstleistungen und verteilt wirtschaftliche Ressourcen.

Aufrechterhaltung der Stabilität:

Blut:

Hilft bei der Regulierung des pH-Werts, der Temperatur und der Elektrolytbalance im Körper.

Geld:

Stabilisiert die Wirtschaft durch die Funktionen als Recheneinheit und Zahlungsmittel, was Vertrauen und Vorhersehbarkeit schafft.

Förderung der Effizienz:

Blut:

Ermöglicht effiziente Zellfunktion und Stoffwechselprozesse durch die kontinuierliche Versorgung mit notwendigen Stoffen.

Geld:

Verbessert die Effizienz der Märkte, indem es Transaktionen vereinfacht und Tauschprozesse beschleunigt.

Essentielle Rolle für das Überleben:

Blut:

Ist für das Überleben des Organismus unerlässlich, da es lebenswichtige Funktionen wie Atmung und Ernährung unterstützt.

Geld:

Ist für das Überleben und Funktionieren moderner Volkswirtschaften unerlässlich, da es den Handel und wirtschaftliche Aktivitäten ermöglicht.

Sicherheit und Schutz:

Blut:

Enthält Bestandteile wie weiße Blutkörperchen und Gerinnungsfaktoren, die den Körper vor Infektionen und Verletzungen schützen.

Geld:

Kann als Absicherung gegen wirtschaftliche Unsicherheiten und Risiken dienen, beispielsweise durch Sparen und Investieren.

Die gilt aber nur, wenn das Sparen und Investieren an den richten wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Stellen erfolgt.

Diese Parallelen zeigen, dass sowohl Blut im Körper als auch Geld in der Wirtschaft fundamentale und vielseitige Rollen spielen, die das Funktionieren und die Stabilität ihrer jeweiligen Systeme gewährleisten.

Hier sind, bis auf eine Gemeinsamkeit auf fließende Aufgaben zurückzuführen.

Somit ist dies ein lebhaftes Beispiel warum bei Blut und Geld fließende Aufgaben wichtiger sind als stehende Aufgaben.

Volkswirtschaftlich sollte gewährleistet werden, dass Geld hauptsächlich seine Aufgabe als Fließmittel erfüllt und seine Wertaufbewahrungsfunktion in privater Weise nur eine Nebenfunktion sein kann, ansonsten würde der Körper (die Wirtschaft) sterben.

Somit ist abschließend klar:

Wasser was steht fault.

Blut was steht verursacht im Körper Probleme.

Geld was länger steht verursacht in der Wirtschaft ebenfalls Probleme.

Geld muss wie Wasser und Blut frei fließen können.

Das ist sein natürlicher Lauf!

Ist möglicherweise ein Bild von Geld und Text

Visited 4 times, 1 visit(s) today
Sag es weiter, teile es!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert