24. April 2024

Warum Schokoladentaler das bessere Geld wären.

Ein Beitrag von “Die Aufklärung” — übernommen aus Facebook


Schokoladentaler als echtes Geld?

(Diesen Beitrag auch gerne als humoristischen Beitrag werten.)

Das klingt verrückt, aber warum das so sein könnte, möchten wir hier begründen. Anschließend können alle für sich entscheidende was man davon halten möchte.

Gelt hat 5 Vorteile gegenüber anderen Waren:

1. Es verdirbt nicht so wie Waren. Es ist haltbar. (Nur gering von der Inflation betroffen.)

2. Es ist allgemein tauschbar. (Gegen alle Waren tauschbar.)

3. Es ist handlicher als andere Waren.

4. Es hat keine nennenswerten Lagerkosten.

5. Alle Wirtschaftsteilnehmer sind darauf angewiesen. (Monopol)

Da manche Vorteile (1 u. 4) der Tauschfunktion widersprechen, sollte Geld im Idealfall nur die Vorteile als Tauschmittel haben. Schokotaler als anerkanntes Zahlungsmittel können die Funktion als Tauschmittel ebenso erfüllen und haben noch weitere Vorteile.

Beispiel 1:

Nehmen wir zwei Gestrandete auf einer einsamen Insel.
Der eine Gestrandete hat eine Kiste Geld als Goldmünzen retten können und sitzt nun auf der einsamen Insel ohne Nahrung fest. Der andere Gestrandete hat auch eine Kiste Geld aber aus Schokotalern retten können und sitzt nun auch auf der Insel fest. Er hat aber nun etwas zu Essen, die Schokotaler. In diesem Beispiel werden die Schokotaler sogar wertvoller als Gold, denn Gold kann man nicht essen. Wenn der Gestrandete mit dem Gold nun sein Gold gegen Schokotaler tauschen möchte, könnte der Gestrandete mit dem Schokotalern die ganze Kiste Gold gegen einen seiner Schokotaler tauschen. Mit der Zeit und dem Hunger muss der Gestrandete mit dem Gold auf diesen Handel eingehen.

Beispiel 2:

Die Überwindung des Welthungerns:
Was bringt es den hungrigen Menschen in Afrika oder sonst wo 1 kg Gold zu haben, wenn sie das Gold nicht gegen Essen tauschen können, weil kein Essens-Händler da ist. Oder falls ein Essens-Händler erscheint, dieser die Not ausnutzt und das 1 kg Gold gegen ein Stück trockenes Brot eintauscht. Mit 1 kg Schokotaler hätte man erreicht, dass der Hungernde etwas zu Essen hat und auch noch Geld hat sich etwas anderes zu kaufen.

Beispiel 3:

Vergleich mit Kryptowährungen:
Ebenso wie Gold kann man Kryptowährungen nicht essen und wenn der Strom weg ist, sind auch die Kryptowährungen weg. Der einzige Vorteil von Gold und Kryptowährungen ist, dass man mit ihnen besser spekulieren kann, wenn man das überhaupt als einen Vorteil werten kann. Schokotaler haben den Vorteil gegenüber Gold und Kryptowährungen, dass sie beliebig vermehrbar sind und im Gegensatz zum Euro oder Dollar keine Inflation haben, weil man sie einfach essen kann.

Schokotaler haben auch Ähnlichkeit mit Freigeld, denn sie haben ein Ablaufdatum. (Z.B. eine Haltbarkeit der Schokotaler von 18 Monaten entspricht einer Umlaufgebühr von monatlich 5%.)

Damit ist belegt, dass Schokotaler das bessere Geld sind.

Ist möglicherweise ein Bild von Schokoladentafel und Text
Sag es weiter, teile es!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert