4. Oktober 2022

Stasi 2.0 ? Die Amadeu Antonio-Stiftung

Nicht nur Frau Kahane sitzt in der Stiftungsführung, sondern auch Stephan Kramer, der Präsident des Thüringischen Verfassungsschutzes.

Quelle: Amadeu Antonio-Stiftung: Verbindung mit Thüringer Verfassungsschutz

Als “gelernter DDR-Bürger” (O.F. Weidling) wird man da stutzig. Eine private? Stiftung wird beauftragt, den Bürger zu Bespitzeln und an den Staat und Arbeitgeber zu melden. Und das mit einem Freifahrtsschein. Den Organisatoren der Stiftung ist es überlassen, was sie für “gefährlich”, was sie für “Hetze” halten, selbst festzulegen. Ihr Handwerk haben die Stiftungsmitglieder bei den Organen der DDR gelernt. ( Diejenigen welche das selbe Handwerk eine Diktatur früher gelernt haben standen aus Altersgründen leider nicht mehr zur Verfügung.)
Hier zeigen unsere Staatsdiener, wem sie in wirklichkeit dienen – NICHT DEN MENSCHEN, sondern einer Gruppe von Mächtigen, welche sich den ganzen Planeten als Privateigentum stehlen wollen.

HH

Sag es weiter, teile es!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.