26. Februar 2024

Wie lange kann sich der Deutsche Michel noch das Schlafen leisten?

Weiterleitung von Gemeinwohllobby

Wohin unser Weg führt, lässt sich langsam erkennen, wenn man hinschauen will. Die Abwanderung und Schließung von produzierenden Unternehmen aufgrund der steigenden Energiepreise und der schwindenden Energiesicherheit hat bereits begonnen. Auch die Verknappung des Energieangebots durch Kraftwerksabschaltungen in einer Energiekrise wird nicht folgenlos bleiben. Und die meisten denken überhaupt nicht drüber nach, sondern machen alles brav mit!

Die deutschen Steuerzahler fördern indirekt weiter auch noch jene Technologie, die Grün-Rot missbilligt, für andere Staaten. „Dadurch ermöglichen wir unseren Nachbarländern günstigen Atomstrom, den wir gegebenenfalls dann von ihnen einkaufen müssen“, brachte FDP-Politiker Gerald Ullrich die Lage in der „Welt am Sonntag“ auf den Punkt.  „Wir selbst schalten hingegen Ende April die Atomkraft ab.“

https://www.welt.de/wirtschaft/article244474252/Atomkraftwerke-Deutschland-muss-die-Reaktoren-in-der-EU-mitfinanzieren.html

  Dabei müssen für mehr Windräder und mehr Solarparks auch mehr Gaskraftwerke gebaut werden, um einspringen zu können, wenn die „Erneuerbaren“ ausfallen. Das wird teuer, denn die Gaskraftwerke sollen mit Fracking Gas aus den USA bedient werden, was keine umweltfreundliche Sache ist. Später soll das Gas aus Namibia über tausende Kilometer zu uns transportiert werden. Deutschland hat zwar die letzten Atomkraftwerke abgeschaltet, aber um uns herum wird es inzwischen immer mehr AKW’s geben. Elf EU-Staaten habe am Ende Februar eine Nuklear-Allianz vereinbart, um die Kernkraft-Kooperation zu vertiefen und weitere zu bauen. 

Aufwachen und Handeln sind die Herausforderungen unserer Zeit. Die Menschen im Lande können auf die Straße gehen, sicherlich ein wichtiger Akt. Das ist jedoch nicht die einzige Möglichkeit. Deshalb hat die Gemeinwohl-Lobby die Aktion „Volksabstimmung“ initiiert, denn ohne diese auf Bundesebene haben wir keine Chance als Souverän zu reagieren und zu agieren. Freiheit musste leider stets erkämpft werden.  Lassen Sie uns gemeinsam diese Abstimmung zum Erfolg führen!

Wir haben vier Gesetzesentwürfe zur Auswahl für Ausführung von Volksentscheiden, über die Sie abstimmen können. Um der Politik klarzumachen, dass wir – das Volk – das wollen, bedarf es zigtausender Unterstützer.  Helfen Sie uns, diese Abstimmung zu verbreiten, indem Sie selbst abstimmen und den Link zur Abstimmung verbreiten. Sie können auch Flyer kostenlos bestellen mit einer Email an loesungsideen@web.de.  Nehmen Sie teil an der Abstimmung zur Volksgesetzgebung! Füllen Sie das Formular aus und senden Sie per Post an die angegebene Adresse zu! https://gemeinwohl-lobby.de/volksabstimmung/

Zur Vorabstimmung liegen noch 3 Kapitel  (Medien, Europäische Union, Verfassungsänderungen) vor und neu die Präambel. Die Links zur Abstimmung finden Sie hier: https://gemeinwohl-lobby.de/abstimmungen/ 

Bitte nehmen Sie an unseren Vorabstimmungen rege teil. 
Mit herzlichen Grüßen
Ihre GemeinWohlLobby und
Marianne Grimmenstein 

Sag es weiter, teile es!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert