14. Juli 2024

Blackrock oder Blackrock

Ampelregierung oder CDU Regierung? Eigentlich egal. Beide hören auf den selben Herren. Die Grünen sind ein politisches Unternehmen des Finanzgiganten Blackrock. Friedrich Merz ist die Manifestation von Blackrock in den Reihen der CDU.

Egal wen die Bürger daher von den klassischen Parteien bei den nächsten Wahlen in die Regierung schicken, ob Grüne oder CDU – es wird immer Blackrock sein. Die Einheitsfront, die Einheitspartei steht.

Die im unten verlinkten Video gemachten Aussagen kommen leider von der falschen Person respektive der falschen Partei. Und dann noch über einen fast verbotenen Kanal. Daher dürfte es gar nicht erwähnt, und eigentlich auch gar nicht darauf hingewiesen werden. (Möge der Shitstorm wegen diesem Ungehorsam gegenüber der Mainstream-Meinung beginnen.) Wie sehr diese Partei selber mit Blackrock liiert ist will ich gar nicht wissen. Doch die Aussagen zeigen die Verstrickungen unserer ach so modernen Gesellschaft auf. Und es geht keineswegs nur um Deutschland wie die Afd hier vorschiebt, es dem Michel glauben lassen will.

Es geht um die Zukunft der Menschheit weltweit. Ob Klimahysterie, Corona-Plandemie oder Ukraine-Krieg, die kapitalistischen Finanzgiganten laufen zur Höchstform auf. Wann wachen die Menschen auf? Es gibt nur Menschlichkeit oder Großkapital.

Die Finanzoligarchie hat bereits wieder ein Level erreicht, wo die Überwindung der Demokratie, ja der Menschlichkeit höchstselbst nur noch eine Frage der Zeit ist und wir uns gesellschaftlich wieder in eine faschistische Gesellschaft bewegen. Also einer Gesellschaft mit der ultimativen Verquickung von Lobbypolitik und Großkapital. (oder sind wir schon da und merken es nur nicht?)

Die Zerstörung der Grünen: Von Storch legt “feindliche Übernahme” Deutschlands offen

Die Bundestagsabgeordnete Beatrix von Storch legt mit ihren Recherchen und Vorwürfen gegen Bundeswirtschafts- und Klimaschutzminister Robert Habeck und seine Parteifreunde nach und spricht gar von einer feindlichen Übernahme Deutschlands.

Zu dem Schluss kommt sie in einem Video, das sie auf YouTube veröffentlicht hat, in dem sie ein mächtiges Lobbynetzwerk hinter der vorwiegend von den Grünen vorangetriebenen Klimawende aufdeckt. Im Schatten des “Grünen Filzes” agieren demnach mächtigste Finanzinstitute und Oligarchen, wie Black Rock und die Bill und Melinda Gates Stiftung.

Deren Kräfte hätten wichtige Schlüsselpositionen in deutschen Ministerien und anderen Stellen inne, stünden hinter den Organisationen der Klimakleber oder auch Greta Thunberg und würden Verbote, wie in der aktuellen Heizdebatte vorantreiben.

Zum vermeintlichen Klimaschutz selbst sagte sie:

“Was ist der Grund für die Förderung der Klimapolitik durch die globale Finanzindustrie? Klimaschutz? Nein, sicher nicht. Es sind die enormen Gewinnaussichten. Das Blackrock Investment Institute bezifferte den Investitionsbedarf, um die Klimaziele zu erreichen, auf weltweit 50 bis 100 Billionen Euro. Das entspricht dem Volumen der gesamten Weltwirtschaft. (…) Der gigantomanische Ausbau der Windkraft und der LNG-Terminals, die planmäßige Zerstörung der preiswerten Konkurrenz durch den Ausstieg aus Kohle und Kernkraft und das Verbot von Verbrennungsmotor, Öl- und Gasheizungen hat allein den Zweck, die Investition von Blackrock und Co profitabel zu machen.”

Wir zeigen Ihnen Beatrix von Storchs Generalabrechnung mit den Grünen in voller Länge. (über den Link zu rt gehen)

Reblog#
Die Zerstörung der Grünen: Von Storch legt “feindliche Übernahme” Deutschlands offen — RT DE
Alle Rechte bleiben beim Autor/Herausgeber des eingebetteten Artikels.

Visited 1 times, 1 visit(s) today
Sag es weiter, teile es!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert