28. September 2022

Ukraine+++Donbass+++Kiew+++Russland+++Moscow

Wehret den Anfängen.

Fast sieben Millionen Arbeitslose wählten 1933 den Mann der viel versprach. Vor ca. 85 Jahren hieß es Kauft nicht bei Deutschen ! Anschließen hieß es Kauft nicht bei Juden ! Heute heißt es Kauft nicht bei Russen !

Nicht nur das, Menschen Ihrer Nationalität wegen oder weil Sie in einem „falschen“ Land geboren wurden, werden diskriminiert, verbal und körperlich angegriffen. Die Spitze des Idiotismus besteht wohl darin Kinder zu sanktionieren die Krebskrank sind, sie werden im Westen nicht mehr behandelt. Es gibt Ärzte in Deutschland, die sich einbilden russische Menschen sanktionieren zu müssen, sie also nicht behandeln. Und die Ärztekammer schweigt? Wo ist der Aufschrei der Bürger, der Juristen???

Welche Mentalität steckt dahinter wenn Lehrer in einer Schule in Berlin, Schandtafeln mit dem Konterfei von russischen Kindern aufstellen ? So etwas kommt aus einem Land, welches für sich in Anspruch nimmt das Land der Dichter und Denker, also eine Kulturnation zu sein. Was sich heute in der BRD abspielt entspricht der Mentalität von

Nazi’s

und nicht von einer zivilisierten Nation.

Ich finde die Zivilisation ist eine gute Idee. Nur sollte endlich mal jemand anfangen, sie auszuprobieren.“

Sir Arthur Charles Clarc

Was ist die Ursache, wer ist schuld ?

Vielen Unwissenden, die nichts oder zu wenig hinterfragen, also Kalle Schnuffke und Otto Normalverbraucher sollte man sicherlich etwas Nachhilfe Unterricht, aber als Pflichtfach geben. Es könnte aber auch in einer neuen Entnazifizierungskampagne enden. Wer dreht da am Rad? Einen Großteil der Schuld sehe ich in „unserer“ Presse. Es sind die Sturmgeschütze unserer Regierung bzw. das was wir Demokratie nennen. In den Nachrichten von ARD, ZDF ect. ect., erfährt man fast nur fragmentierte Berichte damit ein falscher „bzw. der richtige“ Eindruck entsteht. Propaganda wie aus dem Lehrbuch. Müsste ich einen Pressefuzzi oder Nachrichtensprecher verteidigen was könnte ich zu seiner Verteidigung vorbringen? Wahrscheinlich würde ich dem Richter erzählen daß der arme Mann/Frau ja eine Familie zu ernähren hat, das er in Abhängigkeit von seinem Redakteur ist, er braucht doch das nächste Gehalt und sein Redakteur erwartet fragmentierte Berichte. usw. usw.

Frei ist nur der, der wirtschaftlich frei ist.“

Otto Valentin

Wie eine Blume die im Verborgenem blüht, „arbeitete“ der Nazismus in verschiedenen europäischen Ländern, insbesondere in der Ukraine weiter wie 1945. Was ist in der Ukraine los? Warum sah sich Moskau „verpflichtet“ eine Militärische Operation durchzuführen ? Gibt es eine Kriegserklärung ? Nein, das gab es von keiner Seite.

Die Militärische Operation hat das Ziel die Ukraine zu Entmilitarisieren. Die Armee der RF hat „nur“ zwei Gegner 1. die offizielle Armee und 2. die Azownazis. Die machen es der RF Armee schwer weil sie die eigenen Landsleute als lebende Schutzschilder benutzen und sich an keine Absprache hält. Die politischen Ziele ist die Neutralität des Landes, ala Österreich, und die Anerkennung der Krim und des Donbass und sehr wichtig – die Entnazifizierung. Die RF Armee soll, richtiger muss, die Zivilbevölkerung soweit es geht schonen.

Wie sah es in der Vergangenheit also früher in der Ukraine aus? Kleine Jungs 8 Jahre 10 Jahre alt, werden an Holzkalaschnikows ausgebildet. Man erzählt ihnen das sie nicht auf Menschen zu schießen haben, ausgenommen davon sind Russen weil das ja keine Menschen sind. So werden die Gehirne der Kinder sehr früh mit ukrainischem Waschpulver gefüttert. Sind sie einmal erwachsen hassen sie die Russen, warum wissen sie nicht, „bestätigt“ werden sie durch hohe Regierungsbeamte im Rang eines Ministers von dem man folgendes erfahren konnte:

„ Schnappt Euch die Gewehre, erschießt die Russensäue, Juden und deutsche Schweine. “

ukrainischer Minister und Parteiführer Oleh Tjagnibok

Leider ist das kein Einzelfall, viele Beamte in hohen Positionen haben die dreckigste Nazimentalität.

Sollte jemand ernsthaft glauben das „unsere“ Politiker das nicht wissen, ist das ein riesengroßer Irrtum, alle im Bundestag wußten es und wissen es. Gregor Gisy hat dafür gesorgt.

Im letzten Urlaub habe ich selbst einen Ukrainer, der seit Jahrzehnten in den USA lebt, kennen gelernt. Ich kann nur sagen Hopfen und Malz, absolut Fakten resistent.

Wie geht’s jetzt weiter ?

Es ist eine Frage der Zeit dann weht ein anderer Wind. Der Hegemon ist in mancherlei Hinsicht ein Riese, der steht aber auf tönernen Füßen, wann fällt er ? Wenn das Ukrainedesaster überwunden ist wird ein anderer Wind in vielen Teilen der Welt wehen. Russland wird nicht mehr bitten & höflich fragen, ich bin davon überzeugt das Russland eine sehr positive Vorreiter Rolle spielen wird. Sehr wichtig wird für uns in der BRD sein, dass Nord Stream II funktionsfähig wird, damit wir unabhängiger von Uncle Sam werden.

Ich denke das die militärische Operation in ca. 10 Tagen beendet sein wird, dann können wir alle schon mal aufatmen, die Friedensfreunde werden auch danach keine Zeit und Muße haben die Ursachen zu erforschen.

Durch die Sanktionen kommen so manche Firmen bei uns in Schwierigkeiten. Das bedeutet u.U. Kurzarbeit, die Situation wird sich nicht in 5 Minuten verbessern. Es folgt Arbeitslosigkeit, die Sozialämter machen Überstunden, der s.g. Sozialstaat wird kollabieren, Menschen werden in diesem „reichen“ Land große Schwierigkeiten haben zu überleben. Die Banken brechen zusammen, eine Wiederholung vom Schwarzen Freitag.

In einer solchen Situation hilft nur die Freiwirtschaft. Es wird allerhöchste Zeit mit der größten und friedlichsten Revolution der Weltkulturgeschichte endlich an zu fangen. Wir brauchen die

Soziale Marktwirtschaft
eine Marktwirtschaft
ohne
Kapitalismus

Sag es weiter, teile es!