30. September 2022

Internet-Medien bieten Plattform für Humanwirtschaft

Zum wiederholten Mal veröffentlichen die Oederaner WEB-Nachrichten Stellungnahmen der örtlichen HUMANwirtschaft.
Bereits zum dritten mal ermöglichten es die genannten Internetnachrichten der Humanwirtschaft Stellungnahmen zu den die Oederaner Bevölkerung betreffenden Problemen zu veröffentlichen. Ob es sich dabei um die drohende Schließung der Hauptattraktion der Stadt, das Kleinerzgebirge handelte oder um die bisher vorherrschende Ratlosigkeit im Umgang mit den in Aussicht gestellten Geldern der sogenannten Konjunktur-Pakete ging, die HWP konnte ihre zum Teil alternativen Vorschläge und Ansichten darstellen. Auch zu dem gegenwärtig in Oederan sehr emotional diskutierte Vorhaben, das städtische Alterns- und Pflegeheim, das Richard Hoffmann Stift, zu veräußern konnte die HUMANWIRTSCHAFTSPARTEI sich öffentlich äußern.
Die bisherigen Reaktionen lassen erkennen, dass die HUMANwirtschaft in das Bewusstsein einer breiteren Öffentlichkeit gerückt werden kann und dieser Weg über die Kommunalpolitik läuft. So kam es in der Folge der Veröffentlichung in den Webnachrichten auch bereits zu kleinen Artikeln in den regionalen Printmedien.
HH

Sag es weiter, teile es!