28. September 2022

10 Gebote der NeuenWeltOrdnung

Die herrschende Klasse in der EU pervertiert die Idee eines einigen Europa.
Wie das von statten geht?
Per Geheimverträge!

Heute wissen wir: Weitere geheim ausgehandelte Verträge (Lissabon, Bologna) folgten. Wie bequem für die herrschende Klasse, sich ohne Umwege über die staatlichen Parlamente ihre Regeln selbst machen zu können.

Regel 1: Was gewinnversprechend ist, muß privatisiert werden.
Regel 2: Was Verluste erbringt, muß verstaatlicht werden.
Regel 3: Bildung nur so, daß niemand zum Nachdenken oder gar Hinterfragen kommt.
Regel 4: Regierungen müssen sich der Globalisierung beugen.
Regel 5: Regelungen sollen neue Geldquellen erschließen.
Regel 6: Gesetze sollen die beherrschten Klassen niederhalten.
Regel 7: Medien dürfen alles machen, nur nicht wirklich aufklären.
Regel 8: Wissenschaft soll der herrschenden Klasse Gewinne bringen.
Regel 9: Sozialabbau soll Arbeit noch billiger machen.
Regel 10: Menschen, die unsere Regeln hinterfragen, gefährden die westliche Wertegemeinschaft.

Übrigens – Eine Gesellschaft. in der Kapital und Politik einen derartigen, sich gegenseitig fördernden und untrennbaren Pakt geschlossen haben ist eine faschistische Gesellschaft. Dazu braucht braucht es weder Sonnenräder noch einen kleinen, 2-Finger breiten Schnauzbärtigen. Es reicht jede (Geld-)Scheindemokratie.

Sag es weiter, teile es!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.